Hier geht´s zur MySpace Seite von Ahead to the Sea

 

Nächste Termine:

 


Hallo zusammen!

Wir melden uns heute mit sicherlich überraschenden Neuigkeiten aus dem Hause Ahead To The Sea!


Für einige von euch wird es wahrscheinlich etwas unverständlich sein, denn eigentlich haben wir ja gerade erst unsere dritte CD veröffentlicht und nach langer Pause wieder die ersten Konzerte gespielt! Vielen Dank für eure Unterstützung im Cafe Atlantik!

Aber leider müssen wir euch heute sagen, dass Ahead to the sea, so wie ihr es kennt ab sofort nicht mehr existiert! Claudi, unsere Gitarristin ist –wie alle wissen- für längere Zeit auf Reisen. Und nach langem Mit-sich-ringen, hat Jochen sich dafür entschieden, die Band aus Zeit- und Entfernungsgründen zu verlassen. Auf ihn warten neue Projekte in Pforzheim. Wir wünschen dir, Jochen, viel Glück und alles Gute!!

Nach langem Gespräch haben wir uns –auch mangels Claudi- dagegen entschieden Abschiedskonzerte zu spielen. Wir hoffen, ihr versteht uns!
Unsere neue CD gibt es allerdings auch weiterhin zu hören und zu kaufen unter www.ahead-to-the-sea.com.

So verbleiben nun Akkordeon, Schlagzeug, Bass, Geige, Flöte und Gesang. Unsere Lust und Freude an der Musik ist allerdings zu groß um einfach so das Handtuch zu werfen. Also haben wir beschlossen, frischen Wind in unsere Musikerköpfe zu pusten und mit neuen Ideen, neuem Namen und neuer Energie weiter zu segeln! Das wird sicher ein Weilchen dauern, also wundert euch nicht, wenn ihr ein paar Monate nichts hört. Kreativität braucht schließlich ihre Zeit :-)

Ein neuer Gitarrist ist übrigens schon am Start und der Proberaum wird bald mit neuem Liedgut und vielleicht auch der einen oder anderen alten Kamelle bespielt!

Wir trauern also ein bisschen um die guten alten Zeiten, hoffen aber, dass ihr alle schon bald mit uns in die neuen guten Zeiten startet!!! Neuigkeiten gibt es dann auf unserer „alten“ Homepage
www.ahead-to-the-sea.com die solange bestehen bleibt.

Wir danken euch allen für sechs wunderbare Jahre ATTS!!! Es hat uns großen Spaß gemacht mit euch zu feiern! Ohne euch wäre alles nur halb so schön gewesen!

Bis bald sagen euch

Steffi, Jochen, Marc, Claudi, Markus, Steffi, Andreas und Olli!

16.10.2009

AHEAD TO THE SEA-Newsletter Herbst 2009

Neue CD “Still angry, still happy!” und kommende Gigs.

Hallo zusammen und herzlich willkommen zum neuen Newsletter von AHEAD TO THE SEA. Nachdem beinahe ein Jahr Funkstille herrschte, melden wir uns laut, tanzbar und entschlossen zurück. Wir haben uns Ende letzten Jahres entschieden, eine Live-Pause einzulegen, um diese für das Schreiben neuer Songs zu nutzen. Es war nicht immer leicht, da mittlerweile räumliche Distanzen, familiäre sowie geschäftliche Freuden und „Pflichten“, die wir gerne auf uns nehmen, etwas gebremst haben. Zudem noch Live zu spielen, hätte zeitlich nicht hingehauen. Wir mussten uns für eine Sache entscheiden. Aber wie ihr sicher hören könnt (ab jetzt gibt es vier Lieder der neuen CD auf unserer Myspace-Seite), haben sich unsere Entscheidung und euer Warten gelohnt. Wir sind doch sehr stolz auf unser neustes Werk! Die Trackliste findet ihr unter ZOUND.

Zudem stehen wieder einige Auftritte an, bei denen man auch „Still angry, still happy!“ erstehen kann. Die CD wird auf
Konzerten 10,- Euro kosten.

Die erste Release-Party findet am Samstag, den 17.Oktober in Pforzheim-Dillweisenstein in der Nagoldhalle (ab Bahnhof: Buslinie 3) statt. Im Rahmen eines Benefiz-Kulturfestivals der Lebenshilfe Pforzheim treten drei Bands und andere Künstler für umsonst auf und bieten ein spannendes Programm. Außer uns spielen als Headliner des Abends YAKUZI und als erste Band VIERMANNZELT aus Pforzheim auf. Zwischen den Bandauftritten auf der großen Bühne finden auf einer kleineren gegenüber Slam-Poetry Beiträge, ein Trash-Comedy-Duo (Mixed Piglets) und ein Soloauftritt des LENNONS-Sängers Michael Herrman statt. Beginn ist 19.30 Uhr. Das ganze kostet 8,- Euro im VVK (Musik Steinbrecher Pforzheim, Kartenbüro Pforzheim) oder 10,- Euro an der Abendkasse. Wer keine Karte hat, sollte besser rechtzeitig da sein. Einlass ist ab 19.00 Uhr. Also auf keinen Fall verpassen.

Am 5. November haben wir dann unser Heimspiel im Cafe Atlantik in Freiburg (Wer dort übernachten möchte, kann das im „Black Forest Hostel“ um die Ecke komfortabel und günstig tun). Als Anheizer spielen ALIEN ON STRIKE zum Tanze auf. Genialer Instrumental-Surf mit Trompeten und Gitarrenwand!
Eintritt entnehmt ihr bitte der Homepage des Atlantiks. Dürfte aber gut unter 10,- Euro liegen.
Einen Tag später werden wir wieder in Nordbaden spielen. Aber dieser Gig ist eher privater Natur. Mal sehen. Evtl. lassen wir es ja noch „raus“. Nach diesen drei Gigs verabschieden wir uns in die Weihnachtsferien.
Also, dann sieht man sich hoffentlich bald!!!

Viele Grüße und Schiff Ahoi

AHEAD TO THE SEA, Oktober 2009

PS: Wer die CD bestellen will, kann dies durch eine E-Mail an "to.the.sea@web.de" für 10,- Euro zuzügl. Porto gerne tun.
PPS: Ab Ende November ist Claudi, unsere Gitarristin leider für längere Zeit auf anderen Kontinenten unterwegs. Ein Ersatz-Gitarrist wird aber schon jetzt eingelernt und somit stehen wir auch 2010 wieder auf der Bühne…

29.07.2009

Neuer Termin: 05.11.2009 Freiburg Café Atlantik

23.11.2008

Leider musste unser Auftritt in Koblenz wegen Krankheit entfallen.

16.11.2008


Newsletter Herbst/Winter 2008


Hallo zusammen, so, endlich mal wieder Nachrichten von Bord. Zuerst die Guten und dann die „Schlechten“ und dann wieder die Guten: Uns allen und dem Nachwuchs geht es gut (Jochen, bzw. dessen Freundin, hat Anfang September einen kleinen lachenden hübschen Buben namens Jona bekommen,) und es kündigt sich sogar schon wieder ein Kind an, das im Frühjahr zur Welt kommt. Vielleicht hat ja schon jemand in Pforzheim im „Kupferdächle“ das wunderschöne kleine Bäuchlein unserer Sängerin Steffi entdeckt (grins). Was gibt es Schöneres? Genau. Nämlich nix! Was für gute Nachrichten. Leider heißt das, dass wir uns mit den Gigs in Freiburg und in Koblenz erstmal bis Mitte nächsten Jahres von der Bühne verabschieden werden (Das war die schlechte Nachricht).
Wir werden aber in dieser Zeit jetzt endlich mit den Aufnahmen für die neue CD beginnen. Es haben sich ja doch einige neue Lieder angesammelt und „Still angry, still happy“ ist jetzt schon, wie viele wissen, der kleine neue Hit. Die anderen Lieder reihen sich da nahtlos an und werden keine Wünsche offen lassen.


Also, die Möglichkeit uns nochmals live zu sehen und mit uns anzustoßen bietet sich am:


20. November in Freiburg im „Cafe Atlantik“. Eintritt VVK 6,- und AK 8,- Support: RasgaRasga aus Nürtingen. Genialer tanzbarer Balkan-Latin-Ska mit toller Sängerin und einigen Blas- und Streichinstrumenten. Juheee…


22. November in Koblenz im „Hot“auf dem Zombietownfestival gemeinsam mit Pascow und anderen coolen Punkbands. Ein Tag mit Filmen, Beiträgen, Infoständen und gutem Essen und abends Musike… Das Festival beginnt schon Freitags.


Also, dann öffnet mal jedes Türchen im Schokoladen-Adventskalender und bleibt gesund. Wir melden uns mal aus dem Studio bzw. Kreißsaal.


Viele Grüße Steffi S., Steffi B., Claudia, Markus, Andreas, Oli, Marc und Jochen


25.09.2008


Neue Termine online!

25. Oktober Pforzheim, Kupferdächle "Laut Gegegn Nazis"
20. November Freiburg, Cafe Atlantik
22. November Koblenz Zombietown Festival


07.06.2008

Newsletter Juni 2008



Hallo zusammen,



mal wieder Neuigkeiten aus dem Hause „AHEAD TO THE SEA“.

Wir waren ja schon viel unterwegs dieses Jahr. Zuerst der Gig in der Röhre in Stuttgart mit FIDDLERS GREEN und dann mit den UK SUBS in Weinheim. Endlich mal mit Charlie Harper, dem ältesten Punk der Welt, ein Bierchen trinken. Der erste Gig im „Scruffys“ bei unserem Freund Paul in Karlsruhe, als alle Tische, aus Platzgründen zu Tanzflächen umgewandelt wurden. Was für eine Stimmung. Dann der grandiose Gig in der „Kiste“ in Stuttgart, als morgens unser Basser Andreas ins Krankenhaus statt zum Auftritt fuhr. Als mir Andreas morgens seine „Krankmeldung“ telefonisch übermittelte und ich den Gig schon davonschwimmen sah, hatte ich eine Freundin aus Stuttgart auf der „anderen“ Leitung. Sie bekam davon mit und erzählte mir, dass sie ein Mitbewohner habe, der seit 20 Jahren Bass spiele und er, falls ein Babysitter für seine kleine Tochter gefunden werde, einfach mitspielen könnte. Da auch Roger, der Gitarrist von Across The Border, uns im Juni am Bass aushilft und schon die Cds zum „reinhören“ bekommen hatte, brachte er sich in 3 Stunden schnell noch ca. 12 Lieder bei. So wurde der Abend mit zwei Bassern gespielt. Mit Roger, der die Lieder erst einen Tag kannte und Stoffel, dem wir kurz vor dem Auftritt die Grundtöne der Lieder aufschrieben, die er spielen sollte. Kurz: Es war einer der besten Gigs, die wir gespielt hatten. Es war knallevoll und das Wasser tropfte von der Decke. Die Bilder sind auch unter www.teufelskerl.de.vu anzuschauen. Unglaublich!

In Heidelberg hörte der Regen kurz vor dem Open-Air Auftritt auf und in Siegen hatten wir auf der 1. Mai-Demo sogar gutes Wetter. Der Benefit-Gig im gut gefüllten „White Rabbit“ in Freiburg war vier Tage später auch mal wieder klasse. Nach einem halben Jahr der erste Freiburg-Gig. Und das hat man gemerkt. Zum Schluss waren wir von Tanzenden sprichwörtlich umringt. Danke nochmals an alle Anwesenden und Veranstalter der oben genannten Konzerte.
Ja, und gerade sind wir im Proberaum und schreiben neue Lieder. Live gibt es ja schon „Still Angry, Still Happy“ und „Antifaschist Folk-Punk Action“ seit einiger Zeit zu hören und evtl. spielen wir am 13. Juni zum ersten mal „Alive“ (schnelles Folkpunk-Brett) und „Up Your Arse“ (ein Stück mit viel schrägen Tönen, die sich in einem hymnenhaften Ohrwurm auflösen). Dann arbeiten wir noch fleißig an „Vielen Dankeschön“ (SkaFolkPunkKaribik-Stück, evtl. auch bald zu hören), „Smile And Infiltrate“ (klasse AnarchoDubReggae-Stück) und einigen anderen neuen Stücken.

„Leider“ gibt es bei uns, seit der Klapperstorch gelandet ist (Andreas) und noch kreist, Jochen wieder nach Karlsruhe zog, bei einigen die Studentenzeit abgeschlossen ist (Steffis und Claudia) und manche immer wieder vom Arbeitsleben eingeholt werden (Andreas, Marc und Markus) usw., nicht mehr sooooo viele Proben, bei denen alle Ahead To The Sea`ler anwesend sind. Doch keine Angst! Wir werden weiterhin in See stechen und die Kreativität scheint sich immer mehr bei uns zu entfalten. Man kann jetzt schon sagen: Die nächste CD wird mit Abstand die Beste von ATTS und das will ja was heißen…

Genug Eigenlob. Aber was wahr ist, darf man auch mal sagen.

Jetzt zu den anstehenden Sommer-Terminen :

13. Juni Karlsruhe „Scruffys“-Irish Pub, Karlsstr. , Beginn ca. 21.00 Uhr
14. Juni Konstanz „Contrast“, Beginn ca. 21.30 Uhr
27. Juni Knittlingen „Cellarium“
28. Juni Bad Wildbad „Polterplatz Openair“
18. Juli Reutlingen „Zelle-Openair“
09. August Stuttgart „U & D Openair“

Also, dann sehen wir uns auf den anstehenden Konzerten und wünschen Gesundheit und einen schönen Sommer…

19.04.2008

neuer Termin in Freiburg am 6. Mai !!

03.02.2008

Die Terminseite wurde aktualisiert!



12.12.2007

Newsletter Weihnachten 2007

Hallo ihr lieben Leute,

mal wieder was Neues aus dem Hause AHEAD TO THE SEA. War ein tolles Jahr mit vielen tollen Auftritten und einer neuen CD. Und hat schon jemand das neue „OX“ gelesen? Die ÄRZTE auf dem Titelbild und wer gleich im Heft dahinter: Genau: AHEAD TO THE SEA! Ein großes Foto von uns und ein tolles langes Interview. Also gleich zum Bahnhofsbuchhandel und kaufen und lesen…

Auftritt in Nürtingen:

Am kommenden Freitag, den 14.12. spielen wir das letzte Mal dieses Jahr. Und zwar im Provisorium in Nürtingen. Da waren wir schon vor 2 Jahren und es war unglaublich! Viel tanzende Menschen und super Veranstaltungsort. Das Ganze beginnt um 21.00 Uhr und nach unserem zweistündigen (mindestens!) Auftritt legt noch ein DJ auf. Also auf in Harald Schmidts Heimatstadt!

Was war noch im Spätjahr 2007?

Die Auftritte haben auch klasse funktioniert. Glashütten am Bodensee hat mal wieder gerockt! Frankfurt war auch klasse und die Wodanhalle hat gebebt. Es kamen übrigens 900,- Euro für „Ärzte Ohne Grenzen“ zusammen. Im Cafe Atlantik 220 Leute ohne Werbung (da ging mal wieder alles schief!), 400 im Kupferdächle in Pforzheim (Danke noch mal an Lisa und die anderen Mitveranstalterinnen für die tolle Organisation!) und ein abgefahrener Gig mit den Ukrainern von PERKALABA. Was will man mehr zum Jahresausklang! Bei diesem Gig in Stuttgart haben wir mit dem Veranstalter abgeklärt, dass wir das Schlagzeug der Hauptband mitbenutzen dürfen. Konnte auch niemand wissen, dass die ihr „Schlagzeug“ in drei Akteure aufteilen. Einer spielte Snare und Hi-Hat, einer statt einer Bassdrum eine Pauke mit beiden Händen und Klöppeln und einer statt Crash-Becken zwei Handbecken die er das ganze Konzert mit den Händen aneinander schlug??? Da hättet ihr mal die Augen von Markus, unserem Schlagzeuger, sehen sollen. Und unsere erst.. Da haben wir uns durch Stunden Stau und Schneegestöber nach Stuttgart gekämpft, um dort beinahe vor dem AUS zu stehen. Aber „Gott-Sei-Dank“ schnell eine Freundin aus Stuttgart angerufen. Diese hat dann ihren Mitbewohner aktiviert, sein uraltes Drumset aus Esslingen holen zu lassen, da er ja kein Auto hatte. Also Markus und Andreas mit diesem durch den Feierabendverkehr nach Esslingen und genau zur Showtime wieder im Landespavillon. Mit 10-minütiger Verspätung dann den Laden gerockt. Den Leuten, uns und den Ukrainern hat es jedenfalls gefallen! Hier auch noch mal vielen Dank an Anja und Olli.

Mit dem „Liederschreiben“ bleiben wir weiterhin hart am Ball. In Karlsruhe spielen wir ein Set nur mit neuen Liedern. Man darf also gespannt sein…

Also, wir wünschen euch eine schöne Weihnachtszeit und Jahreswechsel und hoffen ihr bleibt gesund.

Viele Grüße

Ahead To The Sea

Anbei noch die bereits stehendenTermine für nächstes Jahr:

2. Februar KARLSRUHE Scruffys Irish Pub, Karlstr.

22. Februar WEINHEIM Cafe Central (plus UK SUBS!!!)

26. – 29. März kleine Deutschland-Tour

1. Mai SIEGEN Mai-Demo

2. Mai tba

27. Juni KNITTLINGEN Cellarium

28. Juni BAD WILDBAD Polterplatz Open-Air

12. Juli REMCHIMGEN Folklore im Hof

11.10.2007



Das neue Gästebuch ist online. Leider konnten die alten Einträge nicht übernommen werden.



07.10.2007



Leider kann man zur Zeit keine Kommentare ins Gästebuch schreiben, da der Anbieter den Service einstellt. Wir suchen aber bereits nach einem Ersatz, so dass es in Kürze wieder möglich sein wird.



07.10.2007

Newsletter AHEAD TO THE SEA Oktober 2007

Hallo ihr lieben Leute,

endlich mal wieder Neues aus dem Hause “Ahead To The Sea”! Wir haben den Sommer gut überstanden und sitzen schon an neuen Liedern für unsere nächste CD. Aber jetzt erstmal zu unserem letzten Output „Treffer, versenkt!“ Seit dem 3. August ist es in allen gut sortierten Platten-/CD-Läden erhältlich. In einigen Media-Märkten wurden sogar ganze Stapel unserer Cd unter „Neuheiten“ entdeckt. Gut so! So denken auch die führenden Fanzines (Plastic Bomb, Ox… ) und sogar mtv.de:  Durchgehend gute bis sehr gute Kritiken… . Wer hätte auch was anderes erwartet? Aber wir wissen jetzt schon: Die „Nächste“ wird noch besser.

Außer einer neuen CD auf unserem Merchandise-Tisch haben wir auch neue Longsleeves, Kapuzis und T-Shirts. Sozusagen noch druckfrisch. Dazu kam auch noch ein kleines Töchterchen… .

Sonstige News: In Zukunft werden wir mit EXTRATOURS ( Bookingagentur, u. a. zuständig für IN EXTREMO, LEVELLERS, SCHANDMAUL etc.) zusammen arbeiten. Man wird uns also nächstes Jahr auch auf einigen Festivals bestaunen können. Juhhheeee…

Soviel zu den News. Uns geht es also gut. Im September wurde unser Jochen endlich 40 und das haben wir gebührend gefeiert. Unter anderem mit einem Konzert und Fest auf dem wir, Across The Border und Big Bag Of Sticks aus Irland spielten. Diese tauchten unerwartet einen Tag vorher auf. Ryan Air macht es möglich. Was für eine schöne Nacht. Danke noch mal an alle Beteiligten.

Wie schon oben erwähnt sitzen wir gerade in unserem Proberaum und tüfteln an neuen Liedern. Fünf sind schon fertig. Man kann sagen, dass sie eher in die härtere und schnellere (lauter, härter, schneller…) Richtung gehen, ohne den Folk- und Hymnen-Faktor zu verlieren.

Wir sind begeistert. .

So jetzt zu den Konzerten: Unser neuer Longplayer „Treffer, versenkt!“ (Wolverine Records, Vertrieb: Soulfood) wird auf folgenden Konzerten vorgestellt:

12. Oktober Freiburg, Wodanhalle (beim Ganter-Biergarten).

Hier mit dabei unsere Freunde von ALIEN ON STRIKE. Genialer, tanzbarer Surf-Sound mit Bläsern. Die meisten  kennen sie wahrscheinlich eh schon. Dies ist ein Benefiz-Konzert für „Ärzte Ohne Grenzen“ und „Südwind Freiburg e.V.“, Verein für soziale und interkulturelle Arbeit. Eine unterstützenswerte Sache also. Das Ganze beginnt um 20.30 Uhr und kostet 10,- Euro im VVK (z.B. Badische Zeitung etc.) und 12,- an der Abendkasse. Kommt zahlreich. Achtung: Einlass ab 19:30 Uhr

Weiter Konzerte:

14. November Stuttgart Landespavillon mit PERKALABA aus der Ukraine. Die machen eine unglaubliche Mischung aus Ska, World, Ethno-Punk und Reggae, vorgetragen in der Landessprache. Wir fangen an diesem Abend an. Also pünktlich da sein. Das Landespavillon befindet sich direkt neben dem Hauptbahnhof in Stuttgart. Ist also gut erreichbar.

30. November Pforzheim, Kupferdächle mit RATSBANE.

6. Dezember Cafe Atlantik, Freiburg. Unser Heimspiel. Dieses Mal mit dabei: SkaEinsatzKommando aus Zweibrücken. Musikstil dürfte klar sein…

14. Dezember Nürtingen, Provisorium. Klasse Laden, den wir schon letztes Jahr gerockt haben.

Alles Gute und bis hoffentlich bald.

Ahead To The Sea, Oktober 2007

12.07.2007



Ab sofort könnt ihr auch in die neue CD reinhören. Klickt auf "Zound".



29.06.2007

Das warten hat ein Ende!

Ahead to the Sea proudly present:

Treffer, versenkt!

Unser zweites Album ist endlich fertig..Auch unser neues Werk ist bei Wolverine Records erschienen. Vielen Dank an Sascha!

Und wo bekommt ihr das gute Stück her? Ganz einfach: gibt´s für 13 EUR zzgl. Porto hier bei uns auf der Website.

Schreibt uns einfach eine e-mail mit eurer Bestellung und eurer Adresse an to.the.sea@web.de, wir schicken euch dann eine Mail mit unserer Kontoverbindung. Sobald das Geld da ist, geht die Post an euch raus.

12.06.2007

Um euch die Wartezeit auf „TREFFER,VERSENKT!“ etwas zu verkürzen haben wir noch ein neues Stück auf unsere MySpace Seite geladen. Den Link findet ihr oben auf dieser Seite.

04.06.2007

Hallo mal wieder,

ist ja schon `ne Weile her, dass ihr von uns gehört habt. Wir waren in letzter Zeit eben viel mit der neuen Cd beschäftigt Und es hat sich gelohnt! Der neue Silberling hört auf den Namen „TREFFER,VERSENKT!“ und geht 63 (!) Minuten. Ganze 17 Titel haben es auf das Album geschafft und jeder der Songs ist ein Hit! Gesungen wird Englisch, Deutsch, Französisch und sogar ein Titel in Spanisch. Die Musik ist ein Mix aus geradlinigem keltischen Folkpunk, südeuropäischem Mestizo und englischen Punk der 80er Jahre und natürlich sind auch die „Chumbawamba“-Einflüsse nicht zu leugnen. Die „alten“ Chumbawamba, natürlich! Mit „Jetzt Erst Recht Und Sowieso!“ (Der Text geht über und gegen das „Hakenkreuzurteil“ der Staatsanwaltschaft Stuttgart gegen den “NixGut-Versand in Winnenden bei Stuttgart) hat auch eine geniale Anarcho-Reggae-Nummer Einzug gehalten. Mit „Habibi“ geht es in Richtung Chanson,Flamenco inklusive eines arabischen Tunes und „I Could Sir, But I Won`t“ besticht mit karibischen Rythmen und Es gibt aber auch die ATTS typischen Folk-Punk Nummern wie „Folk-Punk R.A.D.I.O.“, „Reason Why“ oder „Give A Future“! Man/frau darf gespannt sein... . Die CD erscheint übrigens auch wieder bei Sascha von Wolverine Records. Sie ist also wieder in allen Läden der Republik erhältlich oder bestellbar.

Jetzt noch mal ne gute Nachricht:

Am nächsten Freitag spielen wir mal endlich wieder in Freiburg. Und zwar in einer der schönsten Locations unserer Stadt: Im Waldsee! Super schön und gemütlich und direkt an einem Waldsee gelegen. Mit der Straßenbahn (Richtung Littenweiler) gut zu erreichen. Als Gäste an diesem Abend haben wir „ALIEN ON STRIKE“ eingeladen, die auch schon im Cafe Atlantik letzten Dezember mit uns gerockt haben. Surf-Mucke vom Feinsten. Mit Bläsern und fetten Gitarren, meistens Instrumental, aber immer tanzbar. Das Ganze kostet 8,- Euro und es wird wahrscheinlich auch noch ein DJ hinterher auflegen. Wer von weiter her kommt, findet im „Black Forest Hostel“ in der Karthäuserstr. ( beim Cafe Atlantik um die Ecke) sicher noch ein Plätzchen, falls Bedarf ist.

So und jetzt kommt die schreckliche Nachricht:

Die Cd ist zwar schon fertig gemixt und gemastert, aber leider noch nicht fertig. Wir sind noch bei der Bookletgestaltung und „TREFFER,VERSENKT!“ geht erst Mitte Juni ins Presswerk. Hat nicht sollen sein... ! Aber das tut dem Ganzen kein Abbruch. Wir werden alle Lieder der neuen Cd (ausgenommen eines Dub-Remixes) an diesem Abend vorstellen und nicht unter 2,5 Stunden Spielzeit und nassgeschwitzt von der Bühne gehen. Versprochen!!!

Also, dann sehen wir und am Freitag, den 8. Juni im Waldsee zu Freiburg. Beginn ist übrigens 21.00 Uhr! Und ihr wisst ja: „Wer zu spät kommt... „

AHEAD TO THE SEA

PS: Ach ja, das Waldsee hat eine Kapazität von 300 Leuten…

28.03.2007

Ab sofort gibt's uns auch bei MySpace Music. Ihr findet uns hier.

13.12.2006

Vielen Dank an alle, die diese letzte Woche in Freiburg das Atlantik zum kochen gebracht haben!!! Wir hatten schon lange nicht mehr so viel Spaß bei nem Auftritt!

Die ersten Termine für das kommende Jahr stehen jetzt: 19.01. in Freiburg im Zett und 30.04. in Zella Mehlis (dort übrigens zusammen mit Fiddlers Green). Weitere Termine sind in Arbeit und werden dann noch bekannt gegeben. Es ist Stuttgart, Bad Wildbad, Heidelberg und noch ein paar andere Sachen in Planung. Ausserdem gibt es eine kleine Tour nach Pfingsten.

Gerade sind wir im Studio und nehmen unseren zweiten Longplayer auf. 6 Lieder sind im Kasten und die nächsten 9 werden noch nach Weihnachten aufgenommen. Dann wird Februar/März gemischt und hoffentlich halten wir das gute Stück Ende April in den Händen. Juhheee....

Also, dann sieht man sich hoffentlich auf den Konzerten oder aber sonstwo...

Eure

AHEAD TO THE SEA

 

10.10.2006

 

Schlechte Nachrichten für alle, die am kommenden Samstag nach Wehr kommen wollten. Der Veranstalter hat das Konzert aus persönlichen Gründen abgesagt.

 

Schadeschade, aber kann man nix machen…

 

 

 

05.10.2006

Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an alle, die am letzten Montag extra wegen uns ins Jubez gekommen sind!

Wir haben hinterher festgestellt, dass paar von euch tatsächlich nur für uns da waren und danach wieder verschwunden sind. Das ehrt uns natürlich, nur tut es uns leid, dass ihr dann für ne halbe Stunde Musik 14 EUR bezahlt habt. Was ja doch ein bisschen viel ist.

Wir haben uns jetzt gedacht, dass wir Euch als Entschädigung bei einem unserer nächsten Konzerte auf die Gästeliste setzen.

Also an alle ATTS Fans, die letzten Montag (02.10.) in Karlsruhe dabei waren: schreibt uns eine email an to.the.sea@web.de und ihr steht beim nächsten Mal auf der Gästeliste. Als Nachweis braucht ihr nur die Eintrittskarte vom Montag aufzuheben.

Falls ihr die Karte nicht mehr habt, schreibt uns trotzdem, dann gilt es ein kleines Rätsel zu lösen, welches nur die Anwesenden lösen dürften. Oder so.

 

07.09.2006
Hallo ihr lieben Leute, 
endlich gibt es mal wieder Neuigkeiten . Wir gehen nämlich auf Tour. Die Sachen sind schon gepackt... 
8.9. Berlin-Kreuzberg 
 "Tommyhaus" + Skamarlans (France) + Sowjetska (Berlin) 
9.9. Chemnitz 
 "AJZ" 
2.10. Karlsruhe 
 "Jubez" + The Seer 
7.10. Konstanz
 "Contrast"+ Makama 
14.10. Wehr 
27.10. Nürtingen 
28.10. Rottenburg 
24.11. Reutlingen 
 "Zelle" 
8.12. Karlsruhe 
 "JuZ Südstadt" 
 + Inner Conflict (Köln) 10 Jahre Twisted Chords 
14.12. Freiburg 
 "Cafe Atlantik" + Ratsbane 
Weitere Termine folgen... 
Tja, und dann gehen wir auch noch ins Studio. Das Wochenende vor Weihnachten beginnt 
unser Schlachzeuger mit den Aufnahmen. Dann folgt der Rest. Wir hoffen so gegen Ende
 Februar dann mit dem Aufnehmen fertig zu sein, um dann im Studio die ca. 15 Songs zu 
mischen. Unter anderem die Klassiker "Stop! Right Now!", "Reason Why?", "Bophal", Folk-
Punk R.A.D.I.O." und "Give A Future...". Die fertige CD dürften wir dann so Ende März in 
den Händen halten und die Release-Party dürfte dann natürlich auch zu diesem Dreh rum sein. 
Wahrscheinlich im "Waldsee" in Freiburg. Das sind mal die Pläne zumindest... 
So, dann macht et mal jut und bis zum nächsten Konzert...

 

04.09.2006
Der eine oder andere hat ja schon gehört, dass wir auch nach Mannheim kommen wollen. 
Aber leider hat der 11.11. nicht so geklappt, wie geplant. Wir bleiben dran! 
Wahrscheinlich wird’s im Winter was werden.

 

28.04.2006

 

Für alle die uns am kommenden Wochenende sehen wollen:

 

Am 30.04. spielen wir in Heidelberg Open Air auf dem Uniplatz. Das Konzert wird ca. 21:30 losgehen. Eintritt ist frei. Bei der ganzen Veranstaltung geht es darum, dem Maisingen der reaktionären Burschenschaften etwas entgegen zu setzen.

 

Am 01.05. dann sind wir in Siegen auf der Siegplatte. Auch Open Air, auch Eintritt frei. Wir spielen nachmittags zwischen 15 und 18 Uhr, die genaue Zeit steht noch nicht fest.

 

 

19.04.2006

 

Schade, schade, unser Gig morgen in Kassel-Witzenhausen muss aus Krankheitsgründen leider ausfallen.

 

Wir können zwar nix dafür, möchten uns aber trotzdem bei allen entschuldigen, die sich schon auf das Konzert gefreut haben. Vielleicht klappt´s ja ein anderes Mal in eurer Gegend?

 

 

 

23.03.2006

 

Und wieder gibt es was Neues. Wir haben uns der neuen Massenbewegung des Internetzeitalters angeschlossen. Und das ist? Richtig, wir haben ein Blogg.

 

Wer wissen will, was ein Blogg ist, kann hier mal schauen.

 

Und wozu das Ganze? Wir wollen unsere Erlebnisse auf den kommenden Konzerten in so einer Art Tagebuch festhalten. Wir woll´n es mal nicht gleich Tourtagebuch nennen, aber so etwas ähnlich wird´s wohl werden. Viel Spaß beim lesen!

 

Hier geht´s zum Tagebuch von Ahead to the Sea

 

 

 

28.02.2006

 

 

 

 

 

Es gibt was zu gewinnen!

 

Ahead to the Sea und Punk-Island.de veranstalten einen Wettbewerb, bei dem es sich um Urban Pirates Soundsystem dreht.

 

Zu gewinnen:
1 AHEAD TO THE SEA T-Shirt (S,M,L,XL)
1 AHEAD TO THE SEA Album "Urban Pirate Soundsystem"
1 PUNK-ISLAND Button
und ein paar kleine Überraschungen...

UND SO GEHT´S:
Zeichnet, malt, fotografiert, filmt, baut, schreibt, verkleidet euch oder bastelt
ein Bild, eine Skulptur, einen Film oder irgendwas zum Thema:

"URBAN PIRATES"

und sendet es per E-Mail an: gewinnspiel@punk-island.de
oder per Post an: Lars Trautmann, Zeppelinstr.51, 14471 Potsdam.

Ein Gremium, bestehend aus PUNK-ISLAND Redakteuren und Bandmitgliedern von
AHEAD TO THE SEA wird entscheiden, welcher Beitrag gewinnt. Ihr werdet
dann per E-Mail benachrichtigt, wenn ihr gewonnen habt.

EINSENDESCHLUSS: 01. JUNI 2006!!

Alle Einsendungen werden in einer "URBAN PIRATE GALLERY" auf
www.punk-island.de ausgestellt.

 

 

 

 

23.02.2006

Und hier kommt mal wieder ein kleines update für euch! In der letzten Zeit ist viel passiert! Einige Konzerte sind ins Land gezogen und eine Tour quer durch Deutschland steht kurz bevor! Wir sind schon ganz aufgeregt und hoffen, wir können auf euch zählen! Kommet zu hauf und lasst es krachen!

Ein kleiner Rückblick:

Da war ein riesiger Auftritt gemeinsam mit Neck in Weinheim, bei dem ihr wieder mal echt zuverlässig zum Tanzen und Mitsingen erschienen seid, cool! Sogar aus Bremen und der Schweiz seid ihr angekommen! Das wissen wir echt zu schätzen...und es hat total Spaß gemacht mit euch zu feiern...auch wenn mal wieder einer meiner Zähne dran glauben musste :-) (Anmerkung der Redaktion: Wieviele sind denn noch übrig?)

Dann letzten Samstag ein Soli Konzert in der Freiburger KTS. Voll war`s! Und enge (sogar auf der Bühne), aber ich denke, wir haben uns alle amüsiert! Jedenfalls ging´s gut ab. Wir haben uns sagen lassen, ab halb zwölf war es einigermaßen schwierig noch rein zukommen...(trotzdem danke an alle, die einige Zeit draußen ausgeharrt haben , um schließlich doch noch in den schweißgetränkten Raum zu dürfen!). An diesem Abend gab es mal wieder eine Premiere: Andreas neues Lied Bhopal. Wir haben uns gefreut, dass ihr es genauso liebt wie wir!

Der nächste Gig steigt in Heidelberg im Schwimmbadclub am St. Patricks Day!!! Wir freuen uns drauf! In diesem Sinne: Lasst´s krachen und wir sehn uns!

 

21.11.2005

Für alle, die in die Lieder unserer CD mal reinhören wollen, haben wir unter Zound  Ausschnitte aus dem Album als mp3 eingestellt.

Viel Spaß!

 

29.10.2005

*Tuschtätärääää!!!!!*

Meine Damen und Herren! Ahead to the Sea proudly present:

Urban Pirate Soundsystem

Unser Erstlingswerk ist nach insgesamt einem Jahr Vorbereitung fertig. Als Label konnten wir Wolverine gewinnen. Dank an Sascha!

Wer sich schon mal eine ersten Eindruck machen will, kann dies mit dem kleinen Flashfilmchen hier schon mal tun.

Und wo bekommt ihr das gute Stück her? Ganz einfach: gibt´s für 13 EUR zzgl. Porto hier bei uns auf der Website.

Schreibt uns einfach eine email mit eurer Bestellung und eurer Adresse an to.the.sea@web.de, wir schicken euch dann eine Mail mit unserer Kontoverbindung. Sobald das Geld da ist, geht die Post an euch raus. Die ersten 10 Besteller bekommen übrigens noch einen geschmackvollen Aufkleber von uns umsonst dazu. :-)

Und wer Lust hat: unter Pix gibts neue Bilder von unserm Auftritt im Substage gemeinsam mit Across the Border und Big Bag of Sticks zu bewundern.

 

31.08.2005

noch mal CD

Es gibt einen ersten releasetermin für die CD: merkt euch mal den 08.12. im Atlantik in Freiburg vor!

Und bis dahin:

 

17.08.2005

CD Aufnahmen

So, was lange dauert, wird endlich gut. Die Aufnahmen zu unserer CD sind fertig. *schweißvonder stirnwisch*

Jetzt gehen die Daten noch zum Abmischen. Der genaue Releasetermin steht noch nicht fest, aber im Herbst wirds auf jeden Fall werden.

Also los, freut Euch!

 

30.07.2005

So ein Pech, das Wetter hat unseren Auftritt bei Rock am Stock verhindert.

Nachdem wir auf der Fahrt von Freiburg nach Ittersbach schon fast weggespült wurden, mussten wir leider feststellen, dass der Gewittersturm dafür gesorgt hatte, dass das Festival unterbrochen werden musste. Die Ursache war, dass der Sturm die komplette Bühne 20 cm zur Seite gesetzt hatte...

Die Technik Crew konnte am Ende dafür sorgen, dass das Festival insgesamt zwar weiter ging, aber leider blieb am Freitag nur noch Zeit für Bitcrusher und Born from Pain.

Tut uns echt leid für alle, die extra angereist waren um auch mal wieder ein Ohr auf Ahead to the Sea zu werfen.

Schade auch für die Macher von Rock am Stock, die ihr Ding trotz aller Widrigkeiten durchziehen und echt besseres Wetter und damit mehr Zuschauer verdient hätten.

 


 

Investigativen Journalisten ist es jetzt erstmals gelungen, die Wahrheit über Ahead to the Sea herauszufinden...


 

05.06.2006

Schade, schade, leider können wir den geplanten Termin für den Record Release nicht einhalten. Die Aufnahmen sind zwar fast fertig, aber eben nur fast.. Neuer Termin ist voraussichtlich November. Sobald es genau feststeht, sagen wir Euch Bescheid.

 

03.05.2005

Liebes CD-Produktionstagebuch,

die Instrumente sind fertig aufgenommen. Onkel Paul, was unser Aufnahmeleiter ist
(sagt man dass so?), hat auch fast garnicht gemeckert. Ab nächster Woche gehts an die Gesangsaufnahmen. So, liebes CD Produktionstagebuch, es ist schon spät und ich muss jetzt schlafen.

PS: Die Bilder von unserem Auftritt in Lichtenau sind jetzt auch zu besichtigen.

 

30.03.2005

Kürzlich kam in der Boulevardpresse das Gerücht auf, wir hätten uns zurückgezogen und heimlich einer Sekte angeschlossen.Und das nur, weil schon länger keine neuen Bilder mehr veröffentlicht wurden. Diesem Gerücht treten wir auf das Energischste entgegen! Als Beweis gibts unter Pix paar neue Fotos von unseren letzten beiden Gigs in Freiburg.

Die Aufnahmen zu unserer CD gehen übrigens gut voran. Gesang, Akkordeon, und Geige fehlen noch, dann geht es ans abmischen.

 

06.02.2005

Das nächste mp3 Demo ist online: Sing with the Sirens

Viel Spaß!

 

Ein kurzer Veranstaltungshinweis:

Am kommenden Donnerstag (03.02.) legt unser Sänger Jochen wie jeden 1. Donnerstag im Monat wieder in Freiburg im Walfisch, der Kneipe für Subkultur auf. Gegeben wird der typische Barcelona Mix.

30.01.2004

Neues Lied

Wie angekündigt, ist die erste neue Demoaufnahme zum Download bereit. Auf Zounds klicken und ab gehts ... Weitere sind in Arbeit. Das nächste Lied soll am kommenden Wochenende online gehen.

Es haben viele nach Texten gefragt - wird zwar noch ein bisschen dauern, aber wir wollen den einen oder anderen Text auch mit auf die Website stellen. Also immer mal vorbauschauen...

 

13.12.2004

Watt ne Paaaahdy!!!!

Dank an alle, die im Atlantik mit dabei waren! Schön wars! Und noch mal an alle die gefragt haben: ja, wir werden eine CD machen. Wir wissen nur noch nicht so genau, wie wir das bezahlen sollen :-) Aber wir arbeiten dran.

Nachdem auf der Bilderseite schon eine ganze Weile nichts passiert ist, haben wir mal ein paar Bilder von unserem Auftritt im Jazzhaus im November veröffentlicht. Fotografiert wie so oft von Mareike U. aus F. Danke an dieser Stelle noch mal!

 

29.11.2004

*Tusch!!!*

Ahead to the Sea feiert den 1. Geburtstag!

 

Vor einem Jahr trafen sich Ahead to the Sea zum ersten Mal im Proberaum in Freiburg. Grund genug für uns diesen Anlass gebührend zu feiern: und zwar am Donnerstag den 9. Dezember im Cafe Atlantik (www.cafe-atlantik.de) in Freiburg.

Gäste werden Lost Again sein, die schon im Crash für Rubberslime eröffneten. Ihre Musik kann man am besten als hymnenhaften Punk/Hardcore bezeichnen.

Das Ganze wird pünktlich um 21 Uhr beginnen. Die Karten kosten im Vorverkauf 5 EUR und an der Abendkasse 7 EUR. Jeder Besucher wird als Geburtstagsgeschenk einen unserer schicken neuen Aufkleber bekommen. Auch unser Programm wird einiges an Überraschungen bieten. Fleißig wie wir sind, haben wir nach dem Sommer 6 neue Lieder geschrieben, die allesamt ziemlich nach vorne losgehen. Auch acapella gibt’s was auf die Ohren.

Und wo wir gerade beim Feiern sind: beim Online Contest der Badischen Zeitung habt ihr so fleißig abgestimmt, dass wir auf Platz 3 gelandet sind! Vielen Dank noch einmal!

Also hoffendlich bis zum 09.Dezember zur großen Geburtstagsfeier im Atlantik in Freiburg!

Eure Ahead to the Sea

PS: An jedem 1. Donnerstag im Monat legt unser Sänger Jochen im Walfisch in FR auf. Gespielt wird Musik aus dem Schmelztiegel Barcelona und ähnliches. Sollte man sich mal gönnen - also am 02.Dezember einfach hingehen!

 

17.09.2004

Kulturkarawane

Vielleicht weiß der eine oder andere, dass in den letzten Wochen die Kulturkarawane unterwegs war. (Wer mehr darüber erfahren möchte hier klicken.). In Pforzheim musste für die ganze Veranstaltung ein Anwalt eingeschaltet (und bezahlt) werden. Deshalb wird es dort am 08.10.04 im Kupferdächle ein Benefizkonzert geben. Dort sind wir das nächste Mal auf der Bühne zu finden.

Freiburg Tapes Vol.2... (genaueres hier...)

Zum zweiten Mal wird es einen Sampler mit jeder Menge Freiburger Bands geben. Unterstützt wird das Ganze durch die Stadt Freiburg, organisiert von Multicore. Und was soll man sagen: wir werden mit drauf sein! :-)

Record Release wird am 24.11.04 im Jazzhaus Freiburg sein. Soviel wir wissen, wird es noch eine Wahl zum Best of Freiburg Song auf der Seite der Badischen Zeitung geben. Da hoffen wir auf eure tatkräftige Unterstützung! Sobald wir genaueres wissen, geben wir natürlich an dieser Stelle Bescheid.

Schade, dass AJ Kirchzarten ist im Moment zu, deshalb fällt unser Gig morgen dort erst mal ins Wasser...

 

12.08.2004

New Pix online!

Damit ihr nicht denkt, die Meldungen über die ganzen Auftritte wären gefaked, haben wir die Bilderabteilung aktualisiert. ;-)

 

09.08.2004

Die Open Air Saison läuft...

Letzte Woche Rock am Stock in der Nähe von KA, vorgestern "Tiengen rockt" in der Fussgängerzone von (Waldshut) Tiengen. Jetzt ist erst mal ein paar Tage Ruhe. Am 28.08. geht´s dann weiter mit einem Konzert in Müllheim.

Lob und Danke noch mal an dieser Stelle an die Veranstalter! Beeindruckt hat uns, dass das Konzert in Tiengen komplett von der Stadt getragen wurde. Gibt es selten heutzutage...

Bilder zu den letzten Konzerten gibt es in den nächsten Tagen.

Gruß von hier noch mal an die Leute von AKA Frontage und Cornerstone!

Am 08.Oktober werden wir übrigens im Kupferdächle in Pforzheim sein. Da findet ein Soli Konzert für die APP Pforzheim statt, die wohl im Rahmen der Kulturkarawane etwas Unterstützung brauchen. Also an alle Leute aus dem Raum Pforzheim: Termin 08.10. vormerken!

 

27.07.2004

Rock am Stock in der Nähe von Karlsruhe

Wir spielen am Freitag den 30.07. bei Rock am Stock. Der Link zur Wegbeschreibung steht unter Termine. Wird bestimmt eine gute Sache, jede Menge klasse Bands da. Wir freuen uns schon total drauf. Wir selbst werden so gegen 20:30 Uhr die Bühne entern.

Na denn Ahoi bis dahin!

 

 

29.06.2004

Der Open Air Sommer steht vor der Tür!

Jede Menge Open Air Termine kommen auf uns zu: Freiburg, Müllheim, Waldshut und wenn alles klappt auch noch einmal Karlsruhe (da sind wir noch am Verhandeln).

Seht mal unter Termine nach, ob was Passendes für Euch dabei ist. :-)

Vor zwei Wochen haben wir im Elsass auf einem kleinen aber sehr feinen Fest gespielt. (Danke noch mal an Daniel und alle Helfer für die klasse Organisation!) Bilder davon gibt´s hier oder unter Pix.

 

15.05.2004

Neue Bilder online!

Die Konzerte in Karlsruhe und Freiburg sind vorbei. Schön war´s! Richtig gut besucht und die Stimmung jedes mal vom Feinsten!

Danke an alle, die uns so zahlreich, lautstark und tanzwütig unterstützt haben! Vielleicht findet Ihr euch bei den Bildern wieder? Zu finden sind die Bilder wie immer unter "Pix".

Die nächsten Termine haben wir auch schon aktualisiert.

 

30.04.2004

Tja schön wär´s gewesen...

...aber das Straßenfest fällt leider aus. Die Stadtverwaltung hat die Genehmigung dann am Ende doch nicht erteilt. Ist schon peinlich für eine Stadt wie Freiburg, dass das einzige Open Air der letzten Jahre ausgerechnet zustande kam, um die Nazis aus der Stadt zu treiben. Ich hab immer gedacht, es geht auch ohne so einen Anlass...

Naja, wir sehen uns im Atlantik am 13. Mai!

 

 

27.04.2004

Nächster Termin: 1.Mai in Freiburg

Ort des Geschehens: Straßenfest auf der Belfortstraße zwischen Jazzhaus und Crash.

Wir spielen dort am frühen Abend mit jeder Menge anderer Bands. Verspricht ein lustiger Abend zu werden. :-)

 

 

10.04.2004

Die mp3s sind da!

Auf Zound klicken und genießen!

Achja - neue Termine gibt´s auch. Diesmal ist auch Karlsruhe dabei :-)

 

07.04.04

Neue Bilder eingetroffen!

Nachdem wir in den letzten Tagen reichlich Post bekommen haben, hab ich jetzt mal die besten Bilder von Kirchzarten rausgesucht und unter Pix veröffentlicht. Danke noch einmal an alle Fotografen!

Also: einfach auf PIX klicken.

 

02.04.2004

Es gibt was auf die Ohren!

Nachdem so viele von Euch nach mp3 gefragt haben, hat das Warten zu Ostern endlich ein Ende!

Ab Ostersonntag präsentieren wir Ostereier der besonderen Art. Da gibt´s nämlich die ersten mp3 Dateien hier unter der Rubrik Zound zu bewundern. :-)

Also freut euch schon mal!

 

15.03.2004

Die ersten Bilder sind da!

Unter Pix sind jetzt die ersten Bilder aus Kirchzarten zu bewundern. Die Qualität ist leider (noch) nicht die beste, aber ihr könnt einen ersten Eindruck gewinnen!

 

14.03.2004

Was für ein Abend!

Vielen Dank alle, die unsere Premiere gestern im AJ Kirchzarten so klasse und mit ausdauerndem Abzappeln mitgefeiert haben! Über 100 Gäste haben den Saal fast aus den Nähten platzen lassen. Der Weg zur Theke war ja ein richtiges Abenteuer...

War auch sehr interessant, die Nummernschilder der Autos vor der Tür zu lesen - Gruß nach Pforzheim, Stuttgart und Offenburg :-)

Eigentlich sollten heute die ersten Bilder von gestern Abend veröffentlicht werden - aber wie das so ist mit der Technik... Also noch ein wenig Geduld, vielleicht klappt´s bis morgen abend...

Vielen Dank auch noch an das AJ Kirchzarten für die gute Organisation! Ihr habt da einen klasse Laden aufgebaut. Wir kommen im September gerne wieder.

Ach ja und weil immer wieder der eine oder andere nach mp3 fragt: ab übernächster Woche fangen wir mit aufnehmen an. Also schon mal vorfreuen!

 


 

06.03.2004

Premiere:

So, Freunde der gepflegten Musikunterhaltung, es ist soweit!

Wir werden uns demnächst das erste Mal der Öffentlichkeit präsentieren.

Wo? AJ Kirchzarten

Wann: 13.März 2004 um 20 Uhr
Eintritt kostet 3 Euro, Bier ist auch preiswert.

Mit dabei:

Tora Tora Bora
Protestfolklore mit Ex-Across The Border Sänger Jochen

Die Kleinen Götter
Knutsch-Mich-Punk vom Bodensee